In unserer digitalen Welt hat sich der Begriff der sozialen Medien etabliert und gefestigt. Auf diesen sozialen Netzwerken, sei es YouTube, Facebook, Instagram, Twitter oder Snapchat, um nur einige zu nennen, kann man Inhalte austauschen, liken, teilen und vieles mehr. Diese Online-Aktivitäten bringen nicht nur für die Privatperson Spaß und Unterhaltung, sondern Du kannst es für Dein Unternehmen nutzen. Die gebräuchlichsten Kommunikationsmittel sind dabei Text, Bild, Audio und Video. Diese können plattformübergreifend miteinander verbunden werden.
Als Unternehmen muss man diese Kanäle für sich nutzen aber wie? Dabei können wir Dir helfen. Hier sind einige Beispiele für Dich:

 

FACEBOOK

Facebook ist das größte soziale Netzwerk. Über eine Milliarden Menschen nutzen weltweit diese Online-Plattform, um sich auszutauschen. Das bedeutet für Dich und Dein Unternehmen, dass Du die Möglichkeit hast, eine breite Masse von Dir und Deinem Unternehmen zu überzeugen. Wichtig dabei ist, Deine persönliche Note in Deine Online-Aktivitäten einfließen zu lassen. Du kannst Texte, Bilder, Audio, Videos nutzen, um bereits vorhandene Kunden zu informieren oder Neukunden dazu zu gewinnen.

XING

Diese Online-Plattform ermöglicht das optimale Social-Networking. Dabei geht Xing auf bereits bestehende Business-Kontakte ein und ermöglicht gleichzeitig das Erschließen neuer Kontakte. Connections sind das A und O, deshalb wichtig für Dich und Dein Unternehmen!

INSTAGRAM

Bei dieser Online-Plattform kannst Du Bilder und Videos teilen. Instagram nutzt Du für Deine individuellen Maßnahmen, wie zum Beispiel zur Pflege Deines Unternehmensimages oder zur Verbreitung von Werbekampagnen. Du als Unternehmer hast die Möglichkeit, ein spezielles Unternehmensprofil anzulegen. Dieser Online-Dienst ist ideal für das visuelle Storytelling und Branding.

WEITERE SOZIALE NETZWERKE

Du möchtest deine SOZIALE MEDIEN IMMER AUF DEM AKTUELLEN STAND HALTEN?

Komm auf einen Kaffee Vorbei!

EIN AUSZUG UNSERER NEUESTEN REFERENZEN